„The Journey“ (Okt. 2019 ca. 50min)

Flow Pizana’s ersten Stück „The Journey“ wurde relativ spontan im Rahmen seiner bevorstehenden Weltreise kreiert und aufgeführt. Er schloss damit 13 TänzerInnen zusammen mit dem Hintergrund der Suche nach sich selbst, dem Zusammenhalt und der Unterstützung untereinander und die damit einhergehende Befreiung durch den Tanz.

Die kraftvolle und emotionale Performance öffnete den Raum für Vulnerabilität im Kontext des sich Zeigens auf der Bühne und dem dahinterstehenden choreographischen Prozess. Im kleinen Rahmen wurde diese Performance im The Unity Dance aufgeführt und erfreute sich minutenlanger Standing Ovations. 

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung